Warenkorb

0 0,00 €
Produkt Anz Preis
Versandkosten 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden die Grundlage für meine Tierkommunikationen:

  1. Nach Eingang Ihrer Anfrage sende ich Ihnen innerhalb von drei Werktagen einen Terminvorschlag zu. Der Auftrag an mich kommt erst dann zustande, wenn Sie die Terminvereinbarung per Mail bestätigt haben.

  2. Gemäß Ethik-Code arbeite ich nur im Auftrag des Tierbesitzers.

  3. Alle Inhalte eines Gesprächs unterliegen der Schweigepflicht.

  4. Die Tierkommunikation ist ein Informationsaustausch mit Einverständnis von Besitzer und Tier. In sehr seltenen Fällen kann es vorkommen, dass ein Tier das Gespräch verweigert- das respektiere ich dann und Ihnen entstehen keine Kosten.

  5. Vermisste Tiere und Sterbebegleitung empfinde ich als Notfälle, die bevorzugt behandelt werden. Dadurch können sich vereinbarte Termine verschieben. Selbstverständlich setze ich Sie darüber schnellstmöglich in Kenntnis.

  6. Für die Inhalte eines Gespräches übernehme ich keine Haftung. Sie als Halter sind nicht von Ihrer Verantwortung dem Tier gegenüber befreit.

  7. Die Tierkommunikation ist keine Energiebehandlung, keine tiermedizinische Diagnose und keine Therapie. Sie beinhaltet einen präzisen Eindruck darüber, wie ein Tier sich aktuell fühlt, was es sich wünscht und auch Verhaltensweisen können geklärt werden.

  8. Die Verantwortung und die Entscheidung über eine Behandlung obliegt alleine dem Tierhalter. Ich als Tierkommunikatorin kann Entscheidungshilfen geben und dabei helfen, die Meinung des Tieres in einen Prozess einfließen zu lassen.

  9. Je nach Länge und Aufwand variiert der Preis für eine Tierkommunikation. Bitte informieren Sie sich auf meiner Preisliste. Das Honorar wird erst nach der Tierkommunikation mit Erhalt der Rechnung fällig. Ich bedanke mich im voraus.

  10. Ich übernehme weder Verantwortung, noch Haftung für angebliche seelische oder körperliche Schäden beim Menschen oder dem Tiergefährten.

 

Behandlungsbedingungen

Jede/r Klient/in entscheidet selbst, inwieweit er/sie sich auf die angebotenen Prozesse einlässt und ist für sich selbst verantwortlich. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit hafte ich nicht. Für die eventuelle An- und Abreise zu Einzelsitzungen übernehme ich keinerlei Haftung. Bei ärztlicher Dauerbehandlung, wegen körperlicher oder psychischer Erkrankungen, bitte Bescheinigung des behandelnden Arztes über Teilnahmefähigkeit vorlegen. Einzelsitzungen dienen der Unterstützung des Selbstheilungsprozesses und ersetzen in keinem Fall ärztliche Behandlung, bitten informieren Sie gegebenenfalls ihren behandelnden Arzt.

Der Begriff Heilung wird auf dieser Homepage im Sinne von Aktivierung der Selbstheilungskräfte verwendet.

Mit Ihrer Anmeldung zu Einzelterminen erkennen Sie oben genannte Bedingungen an und verpflichten sich zu deren Einhaltung.

Haftungsausschluss

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich nur begleitend und unterstützend arbeiten kann bzw. darf und daher einen Abbruch bestehender schulmedizinischer, psycho- therapeutischer oder heilpraktischer Therapien sowie ein Absetzen von medikamentösen Behandlungen aufgrund von Hypnosesitzungen strikt ablehne. Weder kritisiere ich noch lehne ich Schulmedizin oder andere Therapieformen ab. Ich respektiere jede andere Überzeugungsgrundlage, auch wenn sie nicht meine eigene sein sollte. Hypnose ersetzt niemals die Behandlung eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten! Weiter ist es mir laut Gesetz nicht gestattet, Heilversprechen abzugeben oder Diagnosen medizinischer, heilpraktischer oder feinstofflicher Art zu stellen. Ich empfehle oder verordne weder Medikamente noch alternative Substanzen wie Tees, Schüssler Salze, Globuli oder

Für direkte oder indirekte körperliche, materielle oder ideelle Schäden irgendwelcher Art, die durch die Anwendung von Energiearbeit und den Gebrauch der Kursunterlagen während und nach dem Kurs entstehen könnten, übernehme ich keinerlei Haftung. Das Gleiche gilt für sämtliche direkten oder indirekten Schäden, die während oder als Resultat durch den Aufenthalt in den Kursräumlichkeiten auftreten könnten. Ebenso gilt dies auch für die Hin – und Rückfahrt zum Kurs. Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf Risiko und in der Verantwortung des Kursteilnehmers.

Tierkommunikation ersetzt keinesfalls eine tierärztliche oder fundierte naturheilkundliche Diagnose und Behandlung.

Als gute Tierkommunikatorin kann ich aber durchaus einen präzisen Eindruck vermitteln, wie sich das Tier fühlt.